AMK Ambulanter- und Intensivpflegedienst UG & Co. KG
AMK Ambulanter- und Intensivpflegedienst UG & Co. KG

AMK Ambulanter und Intensivpflegedienst (haftungsbeschränkt)      UG & CO. KG

Stäblistraße 10A

81477 München


Telefon:

+49 89 74049519

+49 89 74049520

Fax:

+49 89 740 49521

Mobil:

+4917660860229

E-Mail:

info@amk-pflege.de

Hans Moratscheck Straße 2

84032 Landshut

 

Mobil:

+4917643520050

E-Mail:

info@amk-pflege.de

Heimhämodialyse und Peritonealdialyse

Im menschlichen Körper laufen ununterbrochen Prozesse des Stoffwechsels.

 

Dadurch entstehen Nebenprodukte (Giftstoffe) sowie Flüssigkeitsüberschüsse, die verarbeitet und ausgeschieden werden müssen.

 

Die Nieren übernehmen zum großen Teil diese Rolle.

 

Dennoch, falls die Nieren ihre Funktion durch unterschiedliche Ursachen, soweit verloren haben, dass die Blutwäsche in den Nieren unzureichend ist, muss dieser Prozess künstlich gesichert werden. Diesen Prozess nennt man Dialyse.

Bei der Hämodialyse wird Blut mit einer Dialysemaschine, sogenannte „künstliche Niere“ außerhalb des Körpers, in regelmäßigen Zeitabständen gereinigt.

 

Bei der Peritonealdialyse lässt man mehrmals am Tag eine spezielle Dialyselösung in die Bauchhöhle fließen. In diesem Fall übernimmt das Bauchfell die Rolle der Filtermembran. Dialyselösung nimmt die giftigen Stoffwechselprodukte des Patienten auf.

 

In der Kooperation mit renommiertem Versorger und Dialysezentren, bieten wir Ihnen fachkompetente Dialysebehandlung im häuslichen Umfeld an.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt