AMK Ambulanter- und Intensivpflegedienst UG & Co. KG
AMK Ambulanter- und Intensivpflegedienst UG & Co. KG

AMK Ambulanter und Intensivpflegedienst (haftungsbeschränkt)      UG & CO. KG

Stäblistraße 10A

81477 München


Telefon:

+49 89 74049519

+49 89 74049520

Fax:

+49 89 740 49521

Mobil:

+4917660860229

E-Mail:

info@amk-pflege.de

Hans Moratscheck Straße 2

84032 Landshut

 

Mobil:

+4917643520050

E-Mail:

info@amk-pflege.de

Hygienemanagement

Zunehmend werden die medizinisch-pflegerische Leistungen aus den Krankenhäusern in die stationäre oder ambulante

Pflge verlagert.

 

Obwohl das Infektionsrisiko außerhalb der Kliniken deutlich niedriger ist, sind Besonderheiten der Pflegemaßnahmen am Pflegebedürftigen sowie potenzielle Infektionsquellen im häus­lichen Umfeld zu berücksichtigen.

 

Das Hygienemanagement soll die Prävention der Infektionskrankheiten sichern sowie die Infektionen rechtzeitig zu er­kennen damit die adäquat behandelt werden können.

Unser Hygieneplan beinhaltet alle innerbetrieblichen Verfahrensanweisungen und Hygiene­maßnahmen der Infektions­hygiene und dient als verbindli­ches Instrument zur Einhaltung der Infektionshygiene, unter Berücksichtigung der fachlichen Empfehlungen (u. a. Kranken­haushygiene und Infektionsprävention, Robert Koch-Institut, Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege ).

Der Leitung des ambulanten Pflegedienstes trägt die Verantwortung für das Hygienemanagement. 

 

Organisation und Überwachung des Hygienemanagements führt unsere fachkompetente Hygienebeauftragte durch. Sie trägt zur Umsetzung von Hygiene-Vorschriften bei und ist Ansprechpartner für das Team und Kunden.

 

Die Mitarbeiter werden mindestens einmal pro Jahr hinsichtlich der erforderlichen Hy­gienemaßnahmen geschult. 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt